Im Jahr 1985 wurde der Wunsch zur Neugründung einer Wählergemeinschaft in Bockenem immer lauter.
Bereits
nach dem 2. Weltkrieg und bis zur Gebietsreform 1974 hatte die Wählergemeinschaft Bestand.

So kam es im Spätsommer 1985 zur Gründung der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) Stadtverband Bockenem.

Seit den Wahlen 1986 ist die UWG im Rat der Stadt Bockenem vertreten. Wir sind als UWG Fraktion überaus erfolgreich.

Nach 5,7% im Jahr 1986 und 11,9% im Jahr 2001 konnte sich die UWG weiter durchsetzen und erreicht nach den Kummunalwahlen 2006 16,4%.
In der Kernstadt Bockenem haben wir 29,2% erhalten.

Die Bockenemer UWG zeichnet sich durch aktive Mitarbeit in den Räten aus.

Die Mandatsträger sind in allen Ausschüssen vertreten und arbeiten tatkräftig mit.

Mit dem Bürger. Für den Bürger.

 

______________________________________________________________________________
©Tx58 Media und UWG-Bockenem